Ich: PRIVAT

 

Vision

Freiheit! Unabhängigkeit! Zwei grosse Worte. Leider zwei Ziele, die die wenigsten Menschen erreichen. Vielleicht werde ich auch nie den Moment erleben, in dem ich zurück blicke und sage: "Ich war frei und unabhängig!" Egal! Und weisst Du warum? Der Versuch alleine, dort hin zu kommen, ist irgendwie ja bereits "Freiheit" und "Unabhängigkeit".

Meine allerliebste Ehefrau Nicole (ich muss das so schreiben, denn sie liest mit - Du siehst so "frei" und "unabhängig" bin ich tatsächlich noch nicht), und ich haben eine Vision. Wir wollen mit unserem Wohnmobil durch Europa reisen. Vielleicht auch mal durch die Welt, aber beginnen wir realistisch. Tatsächlich haben wir diese Lebensform lieben gelernt. Es begann damit, dass wir uns mal ein Wohnmobil mieteten und darin drei Wochen Urlaub machten. Das war dann schon die "Einstiegsdroge". Es liess uns beide nicht mehr los. Nach sechs Jahren Mietfahrzeuge schafften wir uns ein Wohnmobil an. Seither verbringen wir irgendwie jede freie Minute in und um unser Wohnmobil. Nie hätte ich gedacht, dass ich es auf 8 cm2 Meter Fläche aushalte. Es reicht! Auch die Reduzierung auf das Allerwesentliche ist grossartig. Man hat nur diese Dinge dabei, die es braucht und auf alles andere kann man verzichten. Das gilt auch für das "normale" Leben! Wir besitzen viel zu viele Dinge, die wir nie brauchen. Aber wir besitzen sie, denn wir haben Platz.

Nun arbeiten Nicole und ich daran, dass wir schon bald mal starten können. Noch mehr unnötige Dinge hinter uns zu lassen und uns auf das Wesentliche besinnen: Leben!

 
  • Twitter

©2020 Renato Salvi