Peter Etter war über 25 Jahre erfolgreich als Kriminalkommissar in Basel tätig. Ein schwerer Schicksalsschlag änderte sein Leben für immer, bis zu dem Tag, als ihn sein junger Nachfolger um einen Rat bittet: Ein 13-jähriges Mädchen ist spurlos verschwunden und die Polizei steht vor Rätseln. Widerwillig macht sich der mittlerweile dem Alkohol verfallene Ruheständler an die Arbeit, für die er sich weit mehr Freiheiten einräumen lässt, als ihm als Kommissar zustanden. Aber die Rückkehr in seinen alten Job ist auch mit Schwierigkeiten behaftet, denn er verfügt über kein eigenes Fahrzeug mehr und muss mit Bus und Bahn zu Tatorten und Verhören eilen. Und dann ist da noch das Alkoholproblem ...

Verrat - Ein Basler Krimi

CHF 5.00Preis
  • Diese Datei lässt sich auf allen gängigen E-Book-Readern öffnen und lesen.

 
  • Twitter

©2020 Renato Salvi